Die business frauen Ratingen zu Besuch

Die business frauen Ratingen zu Besuch

Ganz besonders eindrucksvoll war unser Besuch im Ratinger Stadtarchiv, Dr. Erika Münster-Schröer, Historikerin und Leiterin des Stadtarchivs ermöglichte uns am 10.03.2020 einen Blick „hinter die Kulissen“. Sie erklärte uns die technischen Aspekte der Aufbewahrung von Dokumenten und zeigte uns ihre Kompaktus-Regale, die mit Dokumenten prall gefüllt sind. Wir durften uns auch die Stadterhebungsurkunde von 1276, in der Ratingen zu Stadt erhoben wurde, im Original anschauen. Viele weitere alte Urkunden haben uns sehr beeindruckt. Die Handschriften der Urkunden sind an Perfektion nicht zu überbieten. Ob wir das heute noch hinbekämen?

Wir lernten, dass das Archivgesetz des Landes NRW für die Kommunen, also auch für Ratingen, die Aufbewahrung von öffentlichen Dokumenten regelt. Wer es genauer wissen möchte kann hier mehr lesen: https://www.lwl.org/waa-download/archivpflege/heft73/44-52_steinert.pdf

Als Abschiedsgeschenk erhielten alle Besucherinnen die historische Zeitung von Ratingen, die das Stadtarchiv 2012 herausgegeben hat, eine interessante Lektüre zur Geschichte unserer Heimatstadt.

Wir danken Frau Dr. Münster-Schröer ganz herzlich für diesen wunderbaren Abend

Veranstaltungen der bfR

Wunsch(t)räume für das Wohnen im Alter

Webinar
am 09. Juni um 19 Uhr
mit Sabine van Waasen

Aktuelles

Die business frauen Ratingen zu Besuch

im Ratinger Stadtarchiv

Japanisch-deutsche Unternehmenskultur bei Mitsubishi Electric

Die business frauen Ratingen zu Gast bei der deutschen Niederlassung in Ratingen

Veranstaltungen in Ratingen

Business Breakfast

Unternehmerfrühstück im relax hotel Ratingen City